SPORTWETTEN

Legal Glücksspiel



Legal-Glucksspiel-Deutschland.de Newsletter


Ladbrokes

Typen von Sportwetten

Einzelwette:
Eine Einzelwette ist eine Wette, bei der man sich auf den Ausgang eines Ereignisses festlegt. Ihre Wahl muss zutreffen, damit Sie gewinnen. Dies ist die einfachste Wettform, bei der man sich für einen der möglichen Ausgänge entscheidet:

  • Sieg oder Niederlage bei einem Tennismatch
  • Sieg, Unentschieden oder Niederlage bei einem Fußballspiel, näher erklärt auf unserer Tutorialseite über das Prinzip der Wettquoten.
  • Sieger (Motorsportrennen, Radsport, Schwimmen...)

Mehrfach- oder Kombiwette:
Die Mehrfachwette erlaubt Ihnen, mehrere Wetten gleichzeitig abzugeben und aus ihnen eine einzige Wette zu bilden. Die Wettquote für diese Mehrfachwette erhalten Sie dann durch die Multiplikation aller Quote der enthaltenen Einzelwetten. Auf diese Art und Weise ist es möglich, sehr große Auszahlungen zu erhalten. Dafür ist es allerdings notwendig, dass alle Tipps der Kombiwette gewinnen. Sollte nur ein einziges Ergebnis abweichen, verliert die ganze Kombination.

Für die Mehrfachwette gilt: Unabhängig von der Anzahl der in der Kombination enthaltenen Wetten, wenn Sie nur € 1 auf die Kombination setzen, wird auch nur ein  € 1 von Ihrem Wettkonto bei Verlust abgebucht.

Doppelte Chance:
Eine Wette, bei der Sie auf  2 der 3 möglichen Ergebnisse wetten: Heimsieg oder Unentschieden, Auswärtssieg oder Unentschieden, Heimsieg oder Auswärtssieg.

Mehr/ Weniger (Over/ Under):
Bei dieser Wettform geht es um die Anzahl der Tore/Punkte in einem Spiel. Es ist dabei egal, welche Mannschaft die Tore/Punkte erzielt. Normalerweise werden die Wetten in Form von halben Toren/Punkten (z. B. mehr oder weniger als 2,5 Tore in einem Spiel) angeboten, es gibt aber auch ganze Formen. Wenn die mehr/weniger Grenze eine ganze Zahl ist und das richtige Ergebnis gleich dieser Zahl, wird der Wetteinsatz wieder ausbezahlt.

Richtiges Ergebnis:
Die Wette wird auf das Ergebnis nach verschiedenen Spielperioden platziert (Halbzeit, nach 10 Min., Endstand...).

Halbzeit/ Endergebnis:
Eine Wette auf Halbzeit/Endergebnis ist eine Wette auf das Ergebnis zur Halbzeit und zum Ende der regulären Spielzeit. Wenn Sie zum Beispiel darauf wetten, dass Liverpool zur Halbzeit und zum Ende der regulären Spielzeit gewinnt, dann muss Liverpool zur Halbzeit führen und am Ende der regulären Spielzeit siegen.

Sieg:
Eine Einzelwette auf den Sieger des Ereignisses.

Sieg/Platz:
Eine andere Version der Siegwette, die auf die Platzierung eines Wettkämpfers am Ende der Saison oder eines bestimmten Zeitabschnitts wettet. Sie könnten zum Beispiel statt auf den Sieger einer wichtigen Fußballliga darauf wetten, dass ein Team Champion (Sieg) wird oder auf Platz 4 (Platz)  abschließt. Wenn Sie denken, dass ein Team um den Sieg mitspielt, aber wohl doch eher nicht gewinnen wird, bietet sich Ihnen diese Wettmöglichkeit als Option an.

2/4 Systemwette:
Systemwetten sind Mehrfachwetten, bei denen Sie auch bei nur zwei richtigen Ergebnissen aus Ihren 2-er Kombinationen gewinnen. Wenn Sie also ein 2/4 Systemwette auf 4 Spiele abgeben, geben Sie insgesamt 6 Wetten ab (es sind 6 verschiedene Kombinationen bei 4 Spielen möglich). Sie erhalten eine gewinnende Zweierkombi bei zwei richtigen Ergebnissen, 3 gewinnende Zweierkombis bei 3 richtigen Ergebnissen. Ihr Gewinn ergibt sich aus dem Summe der einzelnen Kombinationswettquoten multipliziert mit Ihrem Einsatz.

3/4 Systemwette:
Die Dreierkombi funktioniert nach dem selben Prinzip wie die Zweierkombi, nur dass Sie hier drei mögliche Ausgänge kombinieren. Wenn Sie Dreierkombinationen aus 5 Tipps bilden, spielen Sie insgesamt 10 Wetten (es sind 10 verschiedene Dreierkombinationen bei 5 Spielen möglich) und gewinnen ab 3 richtigen Vorhersagen. Ihr Gewinn ergibt sich aus der Summe der einzelnen Kombinationswettquoten multipliziert mit Ihrem Einsatz.

Handicap:
Bei Handicap-Wetten werden besondere Bedingungen innerhalb der Wette für den Sieger der Partie festgelegt, unabhängig vom tatsächlichen Ergebnis des Spiels. Dieser Wetttyp erlaubt, einem Spiel ein neues Gleichgewicht zu geben, indem zum Beispiel der schwächeren Mannschaft ein Punkt/Tor Vorsprung gegeben wird oder umgekehrt der stärkeren Mannschaft ein Tor/Punkt Rückstand.

Beispiel: Südafrika (Handicap: 1) vs. Mexiko ( Handicap: 0).

* Sie wetten darauf, dass Südafrika gewinnt. Der Endstand ist 1-1. Sie gewinnen Ihre Wette, da Sie Südafrika ein Tor Vorsprung (das Handicap) gegeben haben.
* Sie wetten darauf, dass Mexiko gewinnt. Das Endergebnis ist 3-2 für Mexiko. Sie verlieren Ihre Wette, da Sie Südafrika das Tor Vorsprung gewährt haben.


>> Wählen Sie die richtigen Websites von Sportwettenanbietern

  Home > Sportwetten > Typen von Sportwetten