Legales Glücksspiel in Deutschland

Casinospiele, Poker und Sportwetten übers Internet auf kostenpflichtigen Websites nun auch in Deutschland erlaubt.

Legales Glücksspiel in Deutschland

EU-Kommission leitet Verfahren gegen mehrere Mitgliedsstaaten ein

21 November 2013

Die Online-Glückspielgesetzgebungen von sechs EU-Mitgliedsstaaten verletzten laut jüngster Entscheidung der EU-Kommission das EU-Recht. Die Staaten müssen sich jetzt vor dem EuGH verantworten.

Die Europäische Kommission hat heute gegen 6 Mitgliedsstaaten weitere Abmahnungen und ein offizielles Vertragsverletzungsverfahren eingeleitet. Ihre Online-Glücksspielgesetzgebung verstoße gegen das EU-Recht, entschied die EU-Kommission. Die Entscheidung beruht auf einer Erklärung des Europäischen Gerichtshofes. Der EuGH hatte jüngst festgestellt, dass nationale Verbote die Freiheit von Bürgern des Landes einschränken, legale Dienstleistungen aus anderen EU-Ländern wahrzunehmen. Konzessionssysteme für Online-Glücksspiel müssten außerdem transparent und weder diskriminierend noch willkürlich sein. Regelungen in den Mitgliedsstaaten müssen zudem mit den EU-Regelungen und Zielsetzungen konform sein. Jeder EU-Mitgliedsstaat sei in der Beweispflicht, restriktive Regelungen zu begründen.

Schweden hatte bereits zwei Abmahnungen erhalten, deswegen wird gegen das EU-Land nun ein Verfahren eingeleitet. Schweden hat somit ab heute zwei Monate Zeit, in einer Begründung zu seinem Online-Glücksspielrecht Stellung zu nehmen. Außerdem erhielten Belgien, Zypern, Tschechien, Litauen, Polen und Rumänien Abmahnungen der EU-Kommission. Auch in diesen Ländern steht nun die Online-Glücksspielgesetzgebungen auf dem Prüfstand.

Die heutigen Abmahnungen stellen einen weiteren Schritt der EU-Kommission dar, das Online-Glücksspielrecht zu ordnen. Die Kommissionsentscheidungen werden mit Spannung erwartet. Es liegen neben den nun eingeleiteten Verfahren eine Reihe von ähnlichen Beschwerden bzw. Vertragsverletzungsverfahren gegen 20 weitere EU-Mitgliedsstaaten vor, darunter Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn und die Niederlande. Nur das Verfahren gegen Finnland wurde inzwischen eingestellt.

Maarten Haijer, Generalsekretär der EGBA, sagte dazu: “Die heutige Entscheidung der Kommission ist deshalb so wichtig, weil sie für den Online-Glücksspiel-Markt in der EU weitere Rechtsklarheit bringt. […] ”

Aus: Presseerklärung EGBA


Neuigkeiten zu Online Poker in Deutschland

Online Echtgeld Poker spielen bei 888 Poker

23 November 2021 – Was ist das Besondere an den gewinnreichen Pokerrunden um echtes Geld bei 888 Poker? Die außergewöhnlichen Pokervarianten SNAP & BLAST natürlich! Unabhängig davon bietet 888 Poker alle gewohnten Poker...

Schnapp dir deinen Gewinn im 888 Poker Onlinecasino

26 August 2021 – Poker lässt sich online mittlerweile von ganz Deutschland aus absolut legal spielen. Viel mehr Pokerspieler zieht es daher auf Seiten wie die des transparenten Onlinecasinos 888 Poker, denn in der Öff...

Im 888Poker Onlinecasino Geld verdienen ohne zu arbeiten

22 Juli 2021 – Glücksspiel kann keinesfalls als alleinige Einnahmequelle empfohlen werden. Dennoch lässt sich im 888Poker Onlinecasino mit ein wenig Pokererfahrung der ein oder andere Bargeldpreis gewinnen. Geübte P...

Sensationelle Poker-Aktionen im 888poker Onlinecasino

13 Juli 2021 – Wer auf Onlinepoker steht, kommt an den unglaublichen Angeboten des 888poker Onlinecasinos auf Dauer wirklich nicht herum. Nur hier gibt es die fabelhaften SNAP- & BLAST Poker-Modi, welche Anfänger un...

Alle Neuigkeiten zum Online Poker in Deutschland

 

© 2021 LEGAL-GLUCKSSPIEL-DEUTSCHLAND.DE - Alle Rechte vorbehalten - Grafik Six Design
Rechtliche Hinweise - Privacy - Warnung - Verantwortungsvolles Spielen - Kontakt
Legal-Glucksspiel-Deutschland.de auf Twitter   Legal-Glucksspiel-Deutschland.de auf Facebook   FLux RSS

Spielsucht ein gesundheitsproblem, das kein schicksal ist: 0800 - 1 37 27 00 (kostenlos und anonym)
Glücksspiel ist für Minderjährige verboten.

-18